Kategorien
Erfahrungen

David´s Geschichte

Dann werde ich mal meine Geschichte erzählen da ich selber mit Gastroschisis geboren wurde.

Nach kurzer Zeit zeigten sich weitere Komplikationen. Ein Leistenbruch rechts und Dünndarmstenose waren die Diagnose und eine BISHOP- KOOP- ANASTOMOSE wurde angewandt und angelegt. Am 15.10.1997 wurde meine BISHOP-KOOP- Anastomose zurückverlegt und die Fistel am Mittelbauch entfernt und das war meine letzte OP. Im Kindergarten wurde mir Sportverbot erteilt von den Ärzten wegen den OP´s und in der Schule wurde das fortgesetzt ausser leicht Schulspiele durfte ich teilnehmen.

Meine ersten 2 OP´s wurden in der Medizinischen Akademie Magdeburg (Klinik für Kinderheilkunde) erledigt. Und die letzte OP in der Otto- von- Guericke Universität Magdeburg (Klinik für Kinderchirugie) erledigt. Heute habe ich lediglich noch Probleme mit der Verdauung (d.h. Reizdarm).

Ich hoffe ich konnte einen Einblick in mein Verlauf geben. Wie bin ich zu dieser Seite gekommen ? Vor 4 Jahren habe ich mich das erste mal im Forum auf www.gastroschisis.de angemeldet. Nach einiger Zeit habe ich dann die erste deutsche Facebook Gruppe gegründet. Die Gruppe kam gut an und es wurden immer mehr Mitglieder, z.Z. ca. 200 Mitglieder. Das hätte ich damals niemals gedacht. Die Gruppe ist mir sehr stark an Herz gewachsen und es ist eine tolle Gemeinschaft. Im letzten Jahr kam denn die erste Facebook Seite dazu, eine WhatsApp Gruppe und diese neue Info Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.